Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/179345_75015/anamnesetechnik/wordpress/wp-content/themes/di-basis/functions.php on line 5852
Seite auswählen

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für die Webseite: http://anamnesetechnik.de
Rechtlich vertreten durch: Hans Peter Schmitz – Heilpraktiker, Römerstraße 119, 71229 Leonberg, Deutschland.
Nachfolgend ‚Anamnesetechnik‘ genannt.

1. Allgemeines

Der Schutz aller Kundendaten ist den Betreiber der Webseite ‚Anamnesetechnik.de’ sehr wichtig. Es ist ein erklärtes Ziel, dass unsere Kunden den Umgang von Gruppentrance mit deren Daten verstehen. Gruppentrance und deren Betreiber verpflichtet sich, die Privatsphäre der Kunden zu schützen und verwendet hierfür Technologien, die eine zugleich leistungsfähige und sichere Online-Nutzung ermöglichen. Diese Datenschutzerklärung betrifft die Webseite von Anamnesetechnik und regelt das Erheben und Nutzen der persönlichen Daten von Kunden. Bei Nutzung der Webseite von Anamnesetechnik willigen Kunden in die hier beschriebenen Verfahrensweisen ein

2. Sammeln von persönlichen Informationen der Kunden

Anamnesetechnik speichert persönliche Daten wie E-Mail-Adresse, Name, Anschrift, Telefonnummer, (Bestandsdaten) sowie im Profil bei der Registrierung angegeben oder nachträglich geändert. Diese Informationen sind notwendig für den Vertrieb der Waren über Anamnesetechnik.

Einige Angaben über die Computerhardware und Software von Kunden werden automatisch von Anamnesetechnik gesammelt, dazu gehören Ihre IP-Adresse, der Typ des Browsers, Ihr Domain-Name, die Zugriffszeit und aufgerufene Seiten. Diese Informationen werden von GAnamnesetechnik benutzt, um die Servicequalität zu halten und um allgemeine Statistiken bezüglich Gruppentrance zu erstellen.

Die User sollten beachten, dass persönliche Informationen, die in Nachrichten an andere Kunden oder in öffentlich zugänglichen Bereichen, wie Gästebuch, etc. veröffentlicht werden, von anderen Benutzern missbraucht werden können.

3. Verwendung von persönlichen Informationen der Kunden

Anamnesetechnik speichert und verwendet die persönlichen Informationen von Kunden, um die Online-Plattform „http://anamnesetechnik.de“ zu betreiben und den gewünschten Service anzubieten und die Waren zu vertreiben. Anamnesetechnik verwendet die Informationen auch für den täglichen Newsletter, um die User über neue Produkte und Leistungen von Anamnesetechnik zu informieren. Anamnesetechnik kann Kunden auch zwecks Durchführung einer Marktforschung über deren Meinung nach Angeboten und neue mögliche Erweiterungen befragen. Zu einer solchen Verwendung stimmt der Kunde hiermit zu. Diese Zustimmung kann jederzeit gegenüber Anamnesetechnik schriftlich widerrufen werden.

Anamnesetechnik wird die Daten von Kunden an Dritte weder verkaufen noch vermieten. Anamnesetechnik kann Kunden gelegentlich im Namen anderer Geschäftspartner über ein spezielles Angebot informieren, das die Kunden vielleicht interessieren könnte, weil ein direkter Bezug zu Anamnesetechnik, der relevanten Methode und/oder der Idee von Anamnesetechnik besteht. In diesem Fall werden persönlichen Angaben wie E-Mail, Name, Adresse oder Telefonnummer aber keinesfalls an einen Dritten in einer Form weitergereicht, dass diese kopiert und missbraucht werden könnten oder Dritte werden vertraglich dazu verpflichtet, Daten weder zu kopieren noch für eigenen Zwecke anderweitig zu verwenden.

Gruppentrance kann jedoch anonyme Daten (pseudonyme Profile) mit Partnern teilen, um statistische Analysen durchzuführen (zum Beispiel über Google Analytics). Gruppentrance offenbart keine sensiblen persönlichen Informationen wie Rasse, Religion oder politische Einstellung – sofern diese überhaupt bekannt sind. Anamnesetechnik nutzt die pseudonymen Profile von Kunden oder Besuchern innerhalb der Webseiten auf Anamnesetechnik, um die Nutzungsfrequenz der Angebote festzustellen.

4. Herausgabe von Bestandsdaten

Auf Anordnung der zuständigen Stellen darf Anamnesetechnik im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

5. Verwendung von Cookies

Anamnesetechnik nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine lnformationseinheiten, die auf dem Rechner der Kunden oder Besucher abgelegt werden und die ein Browser sich merkt. Die meisten der von Anamnesetechnik verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende des Besuchs („Session“) automatisch von der Festplatte wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf dem Rechner der Kunden, so dass Anamnesetechnik den Rechner beim nächsten Besuch wieder erkennt.

Anamnesetechnik verwendet Cookies, um das Navigieren auf den Webseiten zu beschleunigen, die Anamnesetechnik-lnternetseite den Bedürfnissen und Interessen der Kunden anzupassen und Missbrauch von Anamnesetechnik zu vermeiden. So erlauben Cookies zum Beispiel, dass Kunden während der Nutzung ihr Passwort weniger häufig eingeben müssen und dass Kunden beim Besuch persönlich angesprochen werden können. Cookies helfen Gruppentrance, das Angebot besser auf die Bedürfnisse der Kunden und Besucher zuzuschneiden.

Außerdem werden Cookies verwendet, um die Häufigkeit der Seitenaufrufe und die Anzeige von Werbebannern sowie die allgemeine Navigation zu messen. Der Einsatz von Cookies dient auch der Sicherheit der Seite. Kunden und Besucher können ihren Browser so einstellen, dass er sie vor Annahme eines Cookies informiert bzw. keine Cookies mehr annimmt. Allerdings weisen wir darauf hin, dass bei der Ablehnung funktionsbezogener Cookies die Funktionalität von Praxis-Schmitz und die Dienstleistungen eventuell nur unter erschwerten Bedingungen genutzt werden können. Bestimmte Funktionen sind nur verfügbar, wenn Kunden oder Besucher den Einsatz von funktionsbezogenen Cookies akzeptieren.

6. Sicherheit der persönlichen Informationen von Kunden

Anamnesetechnik setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein um zu gewährleisten, dass die persönlichen Daten der Kunden vor unerlaubtem Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. Gruppentrancenverwahrt hierfür die persönlichen Informationen, die Kunden auf dem Server speichern, in einer kontrollierten sicheren Umgebung, in der unerlaubter Zugriff und Veröffentlichung verhindert werden. Wenn sicherheitsrelevante persönliche Informationen wie Kreditkartennummern an andere Webseiten übermittelt werden, werden sie durch Verschlüsselung des Protokoll „Secure Socket Layer (SSL)“ geschützt.

7. Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

Auf schriftliche Anforderung geben wir Kunden jederzeit darüber Auskunft, welche persönlichen Daten über Sie bei Anamnesetechnik gespeichert sind. Kunden haben weiterhin jederzeit die Möglichkeit, die Daten Ihres Nutzerkontos und damit ihre persönlichen Daten durch uns sperren oder löschen zu lassen. Hiervon ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die wir zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung unserer Rechte benötigen sowie Daten, die wir nach gesetzlicher Massgabe aufbewahren müssen. Künftige Aktivitäten eines gelöschten Kunden bei Gruppentrance sind dann allerdings nur nach erneuter Registrierung möglich.

8. Übertragung von Geschäftsanteilen

Im Fall, dass die Anamnesetechnik verkauft wird, werden persönliche Daten an den Käufer weitergegeben. Bei solchen Transaktionen werden die Kundeninformationen gewöhnlich zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens übertragen. Diese Daten unterliegen jedoch auch weiterhin den vorher bestehenden Datenschutzerklärungen (ausgenommen hiervon ist selbstverständlich der Fall, in dem der Kunde anderen Bestimmungen ausdrücklich zustimmt).

9. Änderungen dieser Erklärung

Anamnesetechnik behält sich das Recht vor, diese Erklärung bei Bedarf zu aktualisieren, um sie an weitere Kundenbedürfnisse, rechtliche sowie gesellschaftliche Veränderungen anzupassen.

10. Verwendung von Facebook Social Plugins

Diese Website verwendet sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook , das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php